Über Kanaille [kaˈnaljə]

Kanaille [kaˈnaljə] ist eigentlich ein Schimpfwort - bedeutet so viel wie "Pack", "Pöbel" - und damit eine herabsetzende Bezeichnung für eine Gruppe von Menschen.

Ein Türke oder Deutschtürke wird in der hiesigen Gesellschaft mitunter als "Kanaille" betrachtet, auch wenn man dies nicht offen sagt.

Wir, die Redaktion sowie freien Journalisten und Autoren von "Kanaille [kaˈnaljə]", stellen uns gerne unbequemen politischen Themen sowie kulturellen, geschichtlichen und gesellschaftlichen Diskussionen und äußern uns hier auch unverblümt dazu.

Kanaille [kaˈnaljə] nimmt dabei mitunter kein Blatt vor den Mund, um sich zu undifferenzierten und oberflächlicher deutscher oder türkischsprachiger Medienarbeit kritisch zu äußern oder zu hinterfragen.

Wir, die Redaktion und die Autoren von "Kanaille [kaˈnaljə]", beschäftigen uns aber auch mit kulturellen und geschichtlichen Themen rund um die Türkei.